Borga
Search

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Datensicherheit

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zusammenhang mit den neuen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und deren Verarbeitung möchten wir hiermit unserer Informationspflicht gegenüber unseren Besuchern nachkommen. Die wichtigsten Aspekte werden im Folgenden näher erläutert. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.


Allgemeines zur Verarbeitung personenbezogener Daten:

Ihre Daten werden auf der Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung verarbeitet, d.h. dass diese Daten zur Wahrnehmung und Erfüllung der vertraglichen Bestimmungen durch den Datenverwalter oder eine Drittperson verarbeitet werden müssen.


Woher haben wir Ihre Daten?

Ihre Daten erhalten wir:

1. entweder direkt von Ihnen,

2. oder durch/ von einem Dritten, der/ die mit Borga s.r.o. einen entsprechenden Dienstleistungsvertrag abgeschlossen hatte (wenn zutreffend),

3. oder von einem Geschäftspartner/ einem Dritten, der/ die mit Borga s.r.o. zusammenarbeitet und Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung uns zur Verfügung gestellt hatte (falls zutreffend).


Wer ist der Administrator Ihrer Daten?

Die Borga s.r.o. mit Sitz in: Popůvky 203, CZ-664 41 Troubsko, UID: ATU67380274, Tel. +420 547 222 999 , E-Mail: it@borga.cz.


Welche Daten verarbeiten wir eigentlich?

Die Borga s.r.o. verarbeitet die folgenden Datenkategorien:

1. Kontaktangaben,

2. Daten, die zwecks Identifizierung einer Vertragspartei, Erbringung einer Dienstleistung oder Ausstellung einer Rechnung unabdingbar sind,

3. Kontaktangaben für den elektronischen Schriftverkehr,

4. Daten, die zwecks Anpassung und Zuordnung entsprechender Marketingangebote und Dienstleistungen von Borga s.r.o. unabdingbar sind (soweit Sie diesen Maßnahmen im Vorfeld eindeutig zugestimmt haben).


Wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden wir für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verarbeiten:

1. zur Erbringungen/ Durchführung von Aufgaben, die im Kundenauftrag noch im Vorfeld, vor dem Vertragsabschluss unabdingbar sind,

2. um einen Vertrag mit z Borga s.r.o. abzuschließen und zu erfüllen,

3. um einen mit Borga s.r.o. abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen, für Sie als Drittperson (gem. Art. 393 BGB), wenn die Vertragspartei eine andere Person ist,

4. um rechtlichen Verpflichtungen von Borga s.r.o., z.B. Ausstellung von Rechnungen, nachgehen zu können,

5. für Werbe- und Marketingzwecke in Bezug auf Dienstleistungs- und Produktangebote von Borga s.r.o. (soweit Sie diesen Maßnahmen im Vorfeld eindeutig zugestimmt haben).


Sind Sie dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben?

Nur dann, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Vorfeld vor dem Abschluss eines Vertrags mit Borga s.r.o. und zwecks Vertragsabschlusses erforderlich ist. Die Herausgabe von Daten ist freiwillig, aber für den Abschluss und die Erfüllung eines Vertrags unabdingbar. Bei Verweigerung der Herausgabe von Daten kann der Vertrag nicht zustande kommen. Die Verpflichtung zur Herausgabe von Daten, die für Ausstellung von Rechnungen erforderlich sind, ist gesetzlich verankert und resultiert aus den Vorschriften des Umsatzsteuergesetzes.

In anderen Fällen ist die Herausgabe von personenbezogenen Daten freiwillig, zählt nicht zu gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen und setzt den Vertragsabschluss nicht voraus.


Auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Je nach der konkret zu erfüllenden Aufgabe können die Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterschiedlich sein:

1. Abschluss und Erfüllung eines mit Borga s.r.o. abgeschlossenen Vertrags,

2. Erfüllung einer rechtlich verankerten Verpflichtung durch Borga s.r.o. (z.B. Ausstellung einer Rechnung),

3. rechtlich begründetes Interesse von Borga s.r.o. (wie z.B. der direkte Marketing im Bereich der Produkte und Dienstleistungen oder Erfüllung eines mit Borga s.r.o. zu Ihrem Gunsten als eine Drittperson (gem. Art. 393 BGB) abgeschlossenen Vertrags, wenn die Vertragspartei eine andere Person ist),

4. Ihre Einwilligungserklärung.


Wann und an wen dürfen wir Ihre Daten übertragen und wer wird diese von uns sicherlich niemals bekommen?

Wenn Sie damit einverstanden sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Unternehmen – Geschäftspartner von Borga s.r.o. weiterleiten, so dass diese Ihre Daten für ihre eigenen Marketingzwecke nutzen können. Ihre Daten können wir auch an unsere Geschäftspartner, die mit uns zusammenarbeiten oder unsere Auftragnehmer sind, weiterleiten. In diesen Fällen schließen wir selbstverständlich mit den betroffenen Geschäftspartnern entsprechende Verträge ab, die die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten. Sie können immer gerne nach unseren aktuellen Geschäftspartnern fragen.


Was können Sie mit den uns zur Verfügung gestellten Daten machen?

Jetzt können Sie bei Borga s.r.o. Zugriff auf Ihre bei uns gespeicherten Daten, deren Berichtigung, Löschung oder Begrenzung deren Verarbeitung einfordern, Sie dürfen auch einen Widerspruch gegen ihre Verarbeitung einlegen oder uns mit der Übertragung der Daten an einen anderen Verarbeiter beauftragen. Gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken für eigene Produkte oder Dienstleistungen können Sie bei Borga s.r.o. einen Widerspruch einlegen.


Wie kann die Einwilligung widerrufen werden?

Sie können alle Einwilligungen, einige davon oder keine abgeben. Sie können immer die frühere Einwilligungserklärung gegenüber Borga s.r.o. für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ohne nachteilige Folgen widerrufen. Es reicht, einfach eine E-Mail zu schicken, uns anzurufen oder uns darüber per Brief zu informieren. Ihre Einwilligung kann formlos und beliebig erfolgen, die einzige Voraussetzung ist, dass diese in unsere Kenntnis eingeht. Der Widerruf Ihrer Einwilligung beruht die Verarbeitung Ihrer Daten vor dem Zeitpunkt des Widerrufs nicht, d.h. solange Ihre Einwilligungserklärung für Borga s.r.o. gültig ist, ist die Verarbeitung Ihrer Daten legal.


Wie lange werden wir Ihre Daten speichern?

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns so lange gespeichert, bis dies für die Erfüllung Ihres mit Borga s.r.o. oder mit einem anderen Unternehmen zu Ihren Gunsten abgeschlossenen Vertrags erforderlich sein wird, also mindestens bis zum Ablauf der Verjährungsfrist von Ihren Ansprüchen gegenüber Borga s.r.o. oder Ansprüchen von Borga s.r.o. Ihnen gegenüber, die aus dem betroffenen Vertrag resultieren. Wenn Ihre personenbezogenen Daten zwecks der Erfüllung von rechtlichen Pflichten des Datenverwalters gespeichert werden, dann dauert die Speicherung solange bis diese Pflicht vollständig erfüllt ist. Die Daten, die wir auf der Grundlage Ihrer eigenen Einwilligung verarbeiten, werden solange verarbeitet bis diese Einwilligung nicht widerrufen wird.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines rechtlich begründeten Interesses des Datenverwalters verarbeitet werden, wenn diese Verarbeitung aufgrund eines mit Borga s.r.o. zu Ihrem Gunsten abgeschlossenen Vertrags erfolgt, dann dauert diese Verarbeitung so lange, bis das rechtlich begründete Interesse der Verarbeitung nicht erfüllt ist oder endet. Wenn Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines rechtlich begründeten Interesses des Datenverwalters verarbeitet werden und die Grundlage der Verarbeitung den direkten Dienstleistungs- und Produktmarketing umfasst, dann werden Ihre Daten so lange verarbeitet, bis Sie einen Widerspruch dagegen eingelegt haben.


Bei wem können Sie sich über die Datenverarbeitung durch Borga s.r.o. beschweren?

Zurzeit können Sie solche Beschwerden an den Haupt-Datenschutzbeauftragten leiten. In Kürze werden die Zuständigkeiten in diesem Bereich an den Vorsitzenden der Datenschutzbehörde delegiert.


Wie dürfen wir Ihre Daten auf keinen Fall verarbeiten?

Ihre Daten werden bei uns nicht automatisiert oder automatisch verarbeitet (z.B. durch Profilierung). So entstehen für Sie keinerlei rechtlichen Folgen oder keine wesentlichen Auswirkungen sind damit verbunden. Wir verwenden Cookies-Dateien sowie andere Erfassungssysteme auf unseren Internetseiten.


Cookies-Dateien

Die Seite https://www.borga.at/ verwendet s.g. Cookies. Diese Dateien dienen ausschließlich der Erfassung von Daten, die ermöglichen, das Angebot online an die einzelnen Produkte, individuelle Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden anzupassen. Die Cookies-Dateien werden mit Hilfe des Browsers auf der Festplatte des Kunden gespeichert und werden nicht dazu verwendet, die personenbezogenen Daten zu erfassen. Das bedeutet zwar, dass jeder Kunde in seinem Internet-Browser die Cookies-Einstellungen ändern und diese Dateien deaktivieren kann, aber dann kann er nicht mehr alle online-Angebote von Borga s.r.o. nutzen.

Borga s.r.o. sammelt die IP-Adressen von Internet-Anschlüssen für technische, mit der Serververwaltung verbundene Zwecke. Diese werden für statistische Berechnungen, sowie für bessere Verwaltung der Cookies-Dateien verwendet.

Wir weisen Sie auch darauf hin, dass Sie Ihren Internet-Browser so konfigurieren können, dass die Cookies-Dateien nur auf dem Kundengerät erfasst und gespeichert werden. Die Cookies können vom Kunden nach der Speicherung gelöscht werden und zwar durch eine entsprechende Funktionalität Ihres Internet-Browsers, mit Hilfe spezieller Software-Lösungen sowie andere im Rahmen Ihres Betriebssystems verfügbare Tools.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Konfiguration Ihres Internet-Browsers, die die Speicherung von Cookies-Dateien auf dem Endgerät des Kunden beschränkt oder ausschließt, die Funktionalität der online Angebote begrenzen kann. Die Löschung der Cookies-Dateien während der Nutzung der Funktionalität kann auch ähnliche Folgen haben.


Die GmbH Borga s.r.o. – als der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten, gibt sich alle Mühe, um materielle, technische und organisatorische Maßnahmen auf dem neusten Stand für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, so dass diese nicht zufällig oder absichtlich vernichtet, verloren, veröffentlicht, gestohlen, genutzt oder den Unbefugten zugänglich gemacht werden.

Für diese Zwecke nutzen wir Unterstützung qualifizierter Datenschutzspezialisten nach der Datenschutz-Grundverordnung sowie ISO 27001:2015. Wir haben uns an die gültigen Normen und Vorschriften im Bereich der Datenverarbeitung angepasst.

Es gibt keine Ergebnisse für Satz "{{query}}", suchen Sie bitte diesen Satz.
Bitte warten, "{{query}}" ...